FF Zirking

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Ölspur von über 5 km im Gemeindesgebiet von Ried

Am 24.10.2015 wurde die Feuerwehr Zirking die gerade mitten in den laufenden Winterreinigungsaktivitäten war,  von einem Motorradfahrer darauf aufmerksam gemacht, dass im Kreuzungsbereich B123 Lungitzer Bezirkisstrasse sehr rutschig ist.

Parallel zu ersten Sofortmaßnahmen im Gefahrenbereich der Kreuzung  wurde das Ausmaß der Ölspur erkundet.

Diese zog sich vom Schloß Grünau (Ried in der Riedmark) bis zum Atlas Blechcenter in Mauthausen (über 5 km).

Die Feuerwehr Ried in der Reidmark und Straßenmeisterei wurden verständigt und mit 6 Mann Ölbindemittel im Einsatzbereich der FF Zirking aufgebracht.

img_1074img_1076img_1077img_1080img_1081

SIGE by Kubik-Rubik.de

 

Aktuell laufende Einsätze in OÖ


Unwettersituation


Im Einsatz