FF Zirking

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Aufräumungsarbeiten nach Verkehrsunfall


Am 01.02.2019 wurde die FF Zirking zu aufwendigen Aufräumungsarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert.

Im Kreuzungsbereich der B123 / Hinterholzweg übersah ein Verkehrsteilnehmer ein herannahendes Fahrzeug, wobei es zu einer Kollision kam.

Verletzt wurde dabei niemand. Beide Fahrzeuge wurden von Abschleppdiensten geborgen.



 

Ölspur in Niederzierking

Am 27.01.2019 wurde die Feuerwehr Zirking um 06:46 Uhr wegen einer Ölspur in Niederzirking alarmiert.

Vermutlich aufgrund der rutschigen Fahrbahn kam ein Fahrzeug von der Straße ab, wodurch der Unterboden des Autos beschädigt wurde. Dabei kam es zu einer ca. 150 Meter langen Ölspur.

Die FF Zirking, bei der am Abend davor die Jahreshauptversammlung stattfand, rückte aus, um die Straße mit Ölbindemittel wieder sicher zu machen.

Die Polizei Mauthausen war ebenfalls anwesend. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Der Einsatz wurde um 08:30 Uhr erfolgreich beendet.


dsc_0235dsc_0237dsc_0239

SIGE by Kubik-Rubik.de

 

Preisschnapsen 2019

alt

 

Vollversammlung am 26. Jänner 2019

Am 26. Jänner 2019 fand die alljährliche Jahresvollversammlung der FF Zirking im Feuerwehrhaus statt. Dabei blickte die FF Zirking auf ein ereignisreiches Jahr zurück.

Ehrungen:

Das Zirkinger-Ehrenabzeichen in Bronze bekamen BM Hannl Franz, OLM Tremetsberger Stefan, LM Scheiterbauer Johann und OFM Mayrhofer Benedikt. In Silber bekamen es OBI Brunner Jürgen und AW Mascherbauer Michael.

HFM Ebner Martin wurde die 25-jährige Verdienstmedaille verliehen, HBM Mayrhofer Franz die 40-Jährige und OLM Auer Johann, BI Parzer Rudolf, E-AW Schübl Felix sen. und LM Tremetsberger Josef die 50-jährige Verdienstmedaille.

Aufnahme und Angelobung in die Jugendgruppe:

Frisch in die Jugendgruppe aufgenommen wurde Roman Kernstock.

Übernahme und Angelobung in den Aktivstand:

OFM Ebner Daniel, FM Aichinger David und FM Weißengruber Mathias wurden in den Aktiv-Stand angelobt.

Anwesend waren 46 Kameraden sowie Bürgermeister Ernst Rabl, Vize-Bürgermeisterin Rosa Gumplmayr und Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Josef Lindner.


img_3756img_3759img_3760img_3761img_3762

SIGE by Kubik-Rubik.de

 

Die FF Zirking trauert um Anton Aberl

alt

 

Aktuell laufende Einsätze in OÖ


Unwettersituation


Im Einsatz